Aktuelles

Aktuelles

CVI Bern

14 Dosen Haarspray und Finn der Bär

In körperlich bester Verfassung, top motiviert und mit viel Gepäck, reiste die Wettkampfgruppe 1 vom Voltige Züri Wyland & Schaffuuse am Freitag nach Bern an das Internationale Voltigeturnier.
Das Pferd Brentamo, welches bereits am Donnerstag angereist war, hatte bereits den Tierarzt Check hinter sich und das OK für das Turnier bekommen.

Schnell fanden die Mädchen die Orientierung in dem grossen Kasernenareal, übernahmen ihre Ämtli rund um Brentamo und bereiteten sich auf die erste Prüfung vor. Der Pflicht-Teil beinhaltet für alle Teams die gleichen Übungen und fordert vom Pferd eine grosse Kondition im Galoppieren.
Das Team aus dem Weinland, welches zum allerersten Mal an einem internationalen Turnier starten durfte, zog bei der Auslosung der Startreihenfolge die undankbare Nummer 1, musste also für alle Prüfungen zuerst starten. Der Auftakt verlief ganz gut und brachte das Team auf den 5. Zwischenrang, mit äusserst geringen Notendifferenzen zu den Rängen 3 und 4. Sie waren also sehr zufrieden und konnten zuversichtlich einschlafen.
Die erste Kür-Runde war am Samstag. Die Mädchen begannen schon früh, sich um das Pferd zu kümmern und sich vorzubereiten. Bewaffnet mit mehreren Schminkkoffern und 14 Dosen Haarspray wurden aufwendige Frisuren geschaffen und mit dutzenden, funkelnden Steinen verziert.
Mental gut vorbereitet zeigte das Team ihre Kür unter dem Motto «Wyland Air» praktisch fehlerfrei und konnte mit ihrem Auftritt überzeugen. Bestätigt wurde dies mit dem 3. Zwischenrang, mit einem hauchdünnen Vorsprung auf die 4.-Klassierten. Die Spitzengruppe von Harlekin war eine Klasse für sich und konnte zeigen, dass ihre Teilnahmen an Schweizermeisterschaft und Weltmeisterschaft berechtigt waren.
Zufrieden und stolz konnten die Mädchen das feine Abendessen aus dem Wohnwagen der Küchencrew geniessen und sich erholen für die Final-Kür vom Sonntag.
Der Tag startete mit einem Joggingausflug zum Bärengraben, wo sich Finn, der Bär, gerade ein Bad genehmigte und sein Frühstück gleich im Wasser ass. Anschliessend wurden im Rosengarten die Muskeln mit Yogaübungen gedehnt.
Nun galt es wieder, Haare zu flechten, alles mit einer dicken Schicht Haarspray zu fixieren und sich mental auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem 4.-Platzierten Voltige Tösstal einzustellen. In dieser Finalrunde war die Startreihenfolge so, dass der letzt-Platzierte zuerst startete. Für NPZ Bern auf dem 5. Zwischenrang lief die Kür nicht nach ihren Erwartungen. Die Tösstaler hingegen zeigten eine starke Performance mit nur kleinen Fehlern. Jetzt war klar, dass alles klappen musste, wenn sie den 3. Rang behalten wollten.
Die wettkampferprobte Trainerin Yvette Rothweiler konnte sowohl bei Brentamo, als auch beim Team im richtigen Moment höchste Konzentration einfordern, was zu einer sehr gelungenen Finalrunde führte. Trotzdem war nicht offensichtlich, ob Tösstal oder Züri Wyland & Schaffuuse auf das Podest treten würden.

Mit grosser Spannung wurde auf die Resultate gewartet.
Das Team durfte sich letztendlich von Herzen über den dritten Rang freuen, während im Hintergrund die Landeshymne gespielt wurde.

Bericht: Alexandra Herter

Bilder von CVI Bern

 

Turnier Uster 25./26.05.2019

Beide Teams des Vereins durften sich am Turnier in Uster präsentieren. Das Wettkampfteam 1 startete am Samstag Morgen und konnte gegen eine sehr starke Konkurrenz den guten 3. Rang belegen. Der Sieg ging an Harlekin Juniorinnnen 1, welche zu den besten Teams der Schweiz gehören.

Die Wettkampfgruppe 2 konnte sich am Sonntag sogar über den hervorragenden zweiten Rang freuen und damit auch bestätigen, dass sie auf einem sehr guten Weg sind.

Die drei Einzelvoltigiererinnen Leona, Elena und Jasmine sind auf ‘Dancer’ gestartet, welcher damit seine erste offizielle Turnierteilnahme feierte. Dancer hat diese schwierige Aufgabe gut gemeistert.

Foto: Wettkampfgruppe 2 mit Trainerin Silv Hochstrasser

Foto: Wettkampfgruppe 1 Kür

Foto: Leona, Elena und Jasmine mit Trainerin Ursula Zosso und Pferd Dancer

Turnier St.Gallen 19.05.2019

In St.Gallen waren die Gruppe J2 mit Somano und Daniela am Start wie auch Melanie Ates in der Kat. LJ auf Alessio.

Die J2 zeigten eine super Vorführung und wurden mit dem 4.Platz belohnt.

Für Melanie war es der erste Einzelstart in der Kat. LJ überhaupt. Sie zeigte eine fast fehlerfreie Pflicht und Kür und wir wissen an was wir jetzt weiter arbeiten können.

 

Frühlingsturnier Turbenthal 13.04.2019

Die Gruppe J1 waren das erste mal mit Brentamo in der Kat. SJ am Start. Sie zeigten eine guten Pflicht und eine sauber geturnte Kür. Welche mit der Note 6.768

Für dieGruppe J2 auf Somano war es das erste Turnier diese Saison, mit noch einigen kleinen Patzern kann man so fürs nächste Turnier weiter arbeiten. Sie wurden mit der Note  5.755  4.

An der Pferdeprüfung zeigten wir unseren Neulingen nochmals die Wettkampf Bedingungen.

Candy Crush zeigte sich von der besten Seite und meisterte die Aufgabe souverän.

Auch Dancer, welcher das erste mal an einem Voltige Turnier war, machte es super, anfangs etwas nervös und hibbelig aber mit der Zeit wurde er immer ruhiger und entspannter und die Mädchen konnten ihre Übungen turnen.

Schön solche tolle Pferde zu haben.

 

Movie Turnier 2019

Am vergangenen Wochenende waren unser Junioren 2 in Lütisburg am Movie Turnier. Mit dem Thema Musik habe sie erfolgreich den ersten Platz erreicht.

Auch Paula Sprenger und Janice Zwahlen waren in der Kat. Pas-de-deux mit dem Thema Superwoman erfolgreich und platzierten sich auf dem ersten Platz.

Herzliche Gratulation an alle.

 

 

Wettkampf Turbenthal 26.05/27.05.2018

vergangenes Wochenende starteten unsere Einzel wie auch Gruppe 2 und 1 in Turbenthal. Am Samstag waren die Einzel auf Brentamo am Start. Brentano machte seine Arbeit super wie auch die Einzel haben es super gemacht.

Die Gruppe 1 musste am Sonntag früh aus den Federn 05.15 im Stall und 07.45 erster Pflichtstart der Saison 2018. Pflicht und Kür für den ersten Start alles gut gelaufen. Alessio leider nicht ganz durchgängig gut. 3. Schlussrang mit einer Endnote von 6.163 für das erste Turnier. Wir wissen jetzt was wir noch verbessern können.

Die Gruppe 2 war ebenfalls früh unterwegs. Nach einer super Pflicht und Kür auf Lenus haben Sie sich auf dem 2. Schlussrang platziert mit einer Endnote von 6.675, sehr knapp hinter den 1 platzierten mit 0.006 Abstand.

Bilder in der Galerie

Turnhallen Training in Wil 11.03.2018

Die Gruppen 1 und 3, wie auch unsere Einzel waren am 11.03.2018 in Wil am Turnhallentraining der Gruppe Lütisburg 1.

Kurz nach 07:30 begann das gemeinsame Einwärmen und dann galt es 10 verschiedene Posten zu durchstehen bevor es in die wohlverdiente Mittagspause ging.

Von Beweglichkeit, Krafttraining, Bodenturnen bis zu Fasseinheiten hat es für jede Körperpartie etwas zum Üben gegeben. Muskelkater war vorprogrammiert 😉

Für die Gruppe 1 ging es dann nach der Zwischenverpflegung im Mac Donalds dann noch auf eine Trainingseinheit auf dem Movie.

Fotos in der Bildergalerie

 

Plauschturnier Turbenthal 2017

Kategorie BJ Schritt

  • 6.Platz Melanie und Livia mit dem Thema Descendants
  • 18.Platz Janice und Yara mit dem Thema Bergsteiger

Kategorie Einzel Galopp

  •  2.Platz Natascha Wüthrich mit dem Thema Schiff-Ahoi
  • 3.Platz Cecile Pletscher mit dem Thema Zeit

Kategorie PDD Galopp

  • 3.Platz Stefanie und Romana mit den Thema Mir gönd uf Las Vegas
  • 3.Platz Janine und Jael mit dem Thema Troll`s
  • 8.Platz Elena und Jasmine mit dem Thema Zorro
  • 9.Platz Leila und Paula mit dem Thema Ballerina